Debüt in Strasbourg

Ein Riemer Starter am frühen Nachmittag im Elsaß

Blog | 12.05.2018 – Nach einem Gastspiel in Haßloch am Himmelfahrts-Tag geht Sarah Steinberg auch an diesem Nachmittag auf Reisen und schickt in Strasbourg Virginias Princess an den Start.

Debüt in StrasbourgDebüt in Strasbourg

Die von Minch Bloodstock gezüchtete Zoffany-Tochter des Stalles Salzburg bestreitet ihr Karriere-Debüt mit Rene Piechulek im Sattel, der in sehr starker Form reitet und in der deutschen Jockeystatistik mit aktuell 20 Treffern den zweiten Rang belegt. Im Prix Dunaden, einem Verkaufsrennen über 1.400 m trifft die Dreijährige auf 13 Gegner, darunter Vertreter aus den Quartieren von Mario Hofer, Henk Grewe, Regine Weißmeier und Carmen Bocskai.

Im Prix Dunaden wetten - einfach hier klicken!

Bildquelle: Lajos-Eric Balogh / turfstock.com

0 Kommentare | Kommentar verfassen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar verfassen

Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge im darauf folgenden Textfeld ein.