Großer Preis von Bayern (Gr. I) - BBAG - Auktionsrennen

Das German Racing Champions League-Finale in München

Renntermin | 01.11.2018 – Es ist das Finale der German Racing Champions League, Deutschlands Top-Rennserie für die besten nationalen und internationalen Galoppstars, die im Großen Preis von Bayern um die Gesamtdotierung von 155.000 EUR an den Start gehen.

Großer Preis von Bayern (Gr. I) - BBAG - AuktionsrennenGroßer Preis von Bayern (Gr. I) - BBAG - Auktionsrennen

Bereits zum dritten Mal in Folge geht das Finale der German Racing Champions League in München-Riem über die Bühne. Die beiden bisherigen Editionen des Pastorius - Großer Preis von Bayern wurden von Guignol gewonnen. War der Crack des Stalles Ullmann im Jahr 2016 noch Überraschungssieger, ging der Hengst im vergangenen Jahr als Mitfavorit an den Start. Die Taktik blieb bei beiden Auftritten aber die gleiche. Schnell an die Spitze gelangt, bekam der Hengst beide Male einen optimalen Rennverlauf serviert und blieb im vergangenen Jahr knapp vor Iquitos und Dschingis Secret, die dem Carvalho-Schützling noch sehr nahe kamen.

Wer in diesem Jahr den Weg nach München findet ist offen, aber eines scheint bereits jetzt klar. Auch in diesem Jahr wird der Große Preis von Bayern wieder ein Top-Starterfeld am Ablauf sehen und zu den besten Rennen des Jahres in Deutschland gehören und Riem im Mittelpunkt der europäischen Turföffentlichkeit stehen.

Neben dem Gruppe 1-Rennen, wartet das BBAG-Auktionsrennen München für zweijährige Pferde auf die Rennsport-Fans. Der jüngste Rennjahrgang kämpft um eine Börse von mehr als 50.000 EUR, sodass auch hier zahlreiche, hoffnungslose Nachwuchstalente an den Start gehen werden um eine erste Duftmarke für die Saison 2019 zu setzen.

Hier geht es zu den aktuellen Nennungslisten