News

Galopprennbahn München Riem

Saisonvorschau Teil III: Michael Figge

25.04.2017 – In guter Stimmung trifft man Michael Figge an einem Morgen Mitte April an. Das Wetter ist kalt aber beständig, die Pferde haben gut gearbeitet, gerade hat Miss England in Berlin gewonnen und als die Jahresbilanz 2016 zum Gespräch wird, strahlen die Augen des Trainers. Artikel lesen

Saisonvorschau Teil II: John Hillis

22.04.2017 – Es war eine besondere Saison für John Hillis, denn der seit Jahrzehnten in München beheimatete Ire konnte sein erstes Trainerchampionat auf der Heimatbahn verbuchen und sich damit einem Traum erfüllen. Artikel lesen

pferdewetten.de ist der neue Riemer Rennbahn-Buchmacher

27.03.2017 – Seit langem besteht zwischen dem Münchener Galopprennverein und dem in Düsseldorf ansässigen Buchmacher-Unternehmen pferdewetten.de eine enge Geschäftsbeziehung. In den vergangenen zwei Jahren übernahm der renommierte Online-Buchmacher der sich ganz auf das Geschäft mit Pferdewetten spezialisiert hat das Patronat für das Bavarian Classic, Riems wichtige Derby-Vorprüfung. Artikel lesen

Saisonvorschau Teil I: Werner Glanz

22.03.2017 – Ehe die Galopp-Saison in München mit acht Rennveranstaltungen ab dem 1. Mai beginnt, statten wir in Vorbereitung auf das Jahr 2017 den Trainern, die im Münchner Trainingsquartier engagiert sind Besuche ab, um mit Ihnen über das abgelaufene Jahr zu sprechen und die Chancen und Möglichkeiten ihrer Pferde für die neue Saison einzuschätzen. In Teil 1 unserer Serie haben wir mit Werner Glanz gesprochen. Artikel lesen

Daring Match entzaubert die Hexe

09.10.2016 – Top-Galopp bei feinstem Herbst-Wetter stand an diesem Nachmittag in München-Riem auf dem Programm und so fanden gut 3.500 Zuschauer den Weg auf die Bahn um den Lotto Bayern-Renntag 2016 zu verfolgen. Highlight der Karte war der Bayerische Sprint Cup (ex Benazet-Rennen) in dem seit längerer Zeit einmal wieder über die 1.000 m Piste gejagt wurde. Artikel lesen

Frankie kommt zum Kaffee

28.07.2016 – Am Mittwochvormittag ging eine prominente Nachnennung für Münchens sonntägliches Gruppe 1-Highlight, den Großen Dallmayr-Preis (Gr. I – 155.000 EUR) ein. Aus dem Quartier von Andre Fabre wird Elliptique nach München reisen und seine Chance auf einen Gruppe 1-Sieg suchen. Artikel lesen

Top-Dreijährige siegen am After Work-Renntag

16.06.2016 – Er gilt als Deutschlands Jahrhundert-Vererber und hat so viele Gruppe-Sieger als Nachkommen wie kein anderer Deckhengst hierzulande. Die Rede ist von Monsun, der seinen Ruhm auch dem Gestüt Schlenderhan zu verdanken hat, wo er nach abgeschlossener Rennkarriere beheimatet war und seinen Beschälerdiensten nachkam. Artikel lesen

Münchnerin am Start in Royal Ascot

15.06.2016 – Es ist das Meeting dass die Emotionen der Galopp-Welt hochschlagen lässt wie kein Zweites. Royal Ascot, Synonym für Morning Suit und Hüte, gesellschaftliches Top-Event und das Meeting der Queen. Artikel lesen

Isfahan holt sich die Derby-Favoritenstellung

02.05.2016 – Haben knapp 6.000 Zuschauer am Sonntag den Derbysieger gesehen? Mehr als berechtigt scheint diese Frage, denn der im Besitz von Darius Racing stehende Favorit Isfahan imponierte im Pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) auf der Galopprennbahn in München-Riem auf ganzer Linie. Artikel lesen

German Racing Champions League

09.03.2016 – Elf Rennhighlights in sechs deutschen Galoppmetropolen verbinden sich zu einer Energie geladenen Serie. Donnernde Hufschläge gepaart mit unbändigem Siegeswillen versprechen Spannung und Nervenkitzel der Superlative. Welches Pferd, welcher Jockey und welcher Trainer können in den Rennen auf Spitzenniveau gleich mehrfach überzeugen und sich damit die wichtigen Punkte für den Gesamtsieg sichern? Los geht´s am 8. Mai mit dem Gerling-Preis in Köln. Artikel lesen

Deutsche Galopp-Stars ohne Chance gegen die starken Japaner

30.11.2015 – Es hat nicht sollen sein: 20 Jahre nach dem Triumph von Gestüt Ittlingens Lando konnten sich die beiden deutschen Star-Galopper Ito (Gestüt Schlenderhan/Trainer Jean-Pierre Carvalho/Jockey Filip Minarik) und Nightflower (Stall Nizza/Trainer Peter Schiergen/Jockey Andrasch Starke) im 35. Japan Cup, einem der bedeutendsten Galopprennen der Welt, am Sonntag in Tokio nicht in Szene setzen. In diesem mit umgerechnet rund 4,45 Millionen Euro dotierten Gruppe I-Event über 2.400 Meter landeten beide im geschlagenen Feld. Artikel lesen

Pastorius – Großer Preis von Bayern-Sieger Ito im Japan-Cup

26.11.2015 – 1995 gab es eine der absoluten Sternstunden der deutschen Zucht auf der Galopprennbahn in Tokio: Damals gewann mit Gestüt Ittlingens Lando aus dem Stall des 31-fachen Championtrainers Heinz Jentzsch mit dem Japan Cup zum ersten Mal ein hierzulande vorbereitetes Pferd dieses Super-Event in Tokio. Artikel lesen

Magischer Moment am Sonntag in Riem

11.10.2015 – Mit einem Ehrenplatz beim letzten Start im Gepäck reiste die dreijährige Reine Magique aus dem Besitz des Newsells Park Stud für das Nereide-Rennen am Sonntag nach München. Artikel lesen

Pas de deux tanzt auch in München

15.09.2015 – Rund 10.000 Besucher waren dem Ruf der Honda-Händler Oberbayern auf die Galopprennbahn München-Riem gefolgt und erlebten am gestrigen Sonntag einen Renntag der Extraklasse. Artikel lesen

Heißer Herbst in München-Riem

07.09.2015 – Nach der Sommerpause öffnen sich die Boxen in München-Riem wieder am kommenden Sonntag zu den drei letzten Renntagen der Saison 2015. Dabei können sich Besucher wie Aktive auf ein Renntage der Spitzenklasse freuen. Artikel lesen

Hitzeschlacht am Tag der Tracht

10.08.2015 – Bei Temperaturen von 35 Grad und mehr musste man am Sonntagnachmittag hart gesotten sein, wenn man alle sieben Rennen des Angermaier Trachten-Renntags auf der Galopprennbahn München-Riem verfolgen wollte. Artikel lesen

Guiliani holt sich seinen ersten Gruppe 1-Treffer

26.07.2015 – Es ist die größte Kaffee-Party der Welt der Renntag rund um den Großen Dallmayr-Preis. 15.000 Zuschauer sahen am Sonntag ein Gruppe 1-Rennen der Extraklasse und den Sieg des Stall Ullmann-Cracks Guiliani, der sich sein erstes Gruppe 1-Rennen sichern konnte. Artikel lesen

Münchner Sieger am Pfingstrenntag in Riem

25.05.2015 – Von den insgesamt fünf in München ansässigen Trainern hatten in dieser Saison erst drei Quartiere Siege auf ihrer Heimatbahn gefeiert. Dies änderte sich am Pfingstrenntag, denn vor mehr als 7.000 Zuschauern und bei bester Stimmung konnten sich nun auch Wolfgang Figge und Werner Glanz in die Siegerlisten eintragen. Artikel lesen

Wahl zum Galopper des Jahres 2015 mit Ivanhowe

29.01.2015 – Seit 1957 gibt es diese Abstimmung, in keinem anderen Sport hat eine Wahl solch eine Historie: Und nun steht die nächste Auflage an: Deutschland sucht den „Galopper des Jahres 2014“. Und die Entscheidung scheint so spannend wie selten:
Drei hochkarätige Kandidaten bewerben sich um die begehrte Auszeichnung – der zweifache Gruppe I-Sieger Ivanhowe, der Melbourne Cup-Gewinner Protectionist und der Derby-Held Sea The Moon. Artikel lesen

Ivanhowe triumphiert im Pastorius - Großer Preis von Bayern

01.11.2014 – 7.500 Zuschauer wurden am Allerheiligen-Samstag in München-Riem Zeuge einer Gala-Vorstellung von einem Star-Galopper: Gestüt Schlenderhans vierjähriger Soldier Hollow-Sohn Ivanhowe triumphierte unter Jockey Filip Minarik vor dieser Traumkulisse im Pastorius - Großen Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m). Artikel lesen

Großes Engagement für den Großen Preis von Bayern

28.10.2014 – Es ist in der heutigen Zeit alles andere als einfach ein Gruppe 1-Rennen mit einer Dotierung von 155.000 € zuzüglich 17% Züchterprämie kostendeckend zu organisieren und auch in München hat man sich in diesem Jahr lange Zeit den Kopf zerbrochen, wie der Große Preis von Bayern, Europas letztes Gruppe 1-Rennen über 2.400 m der Saison 2014 mit einer tragfähigen Finanzierung ausgestattet werden kann. Artikel lesen

Karoly Kerekes mit Ungarn-Power zum Listen-Sieg

12.10.2014 – Bis Ende letzten Jahres war München die Heimat des gebürtigen Ungarn Karoly Kerekes, der lange Jahre als Stalljockey von Wolfgang Figge in der bayerischen Landeshauptstadt engagiert war. Nachdem Kerekes in München kein neues Engagement mehr fand, zog es in den Ungarn zurück in seine Heimat, wo er mit viel Erfolg vor allem im Kinscem Park von Budapest engagiert ist. Artikel lesen

German Tote Wettschule goes Riem

10.09.2014 – Wetten auf Pferde erscheinen manchem der mit der Materie nicht so intensiv vertraut ist auf den ersten Blick als schwierig. Dass es gar nicht so schwer ist und man schnell den Dreh raus hat, dafür sorgt die Wettschule von German Tote, die am Sonntag erstmals in München-Riem zu Gast ist. Artikel lesen

Starkes Nennungsergebnis für den Großen Preis von Bayern

14.08.2014 – Die intensiven Bemühungen des Münchener Rennvereins gemeinsam mit der Besitzervereinigung und der German Thoroughbred Marketing ein gutes Nennungsergebnis für den Großen Preis von Bayern am 1.November zu erzielen, haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Am vergangenen Dienstag war Nennungsschluss für Riems zweites Gruppe 1-Highlight der Saison, das gleichzeitig das letzte Artikel lesen

Marunas siegt im BBAG Auktionsrennen München

13.08.2014 – Die BBAG Auktionsrennen haben sich in den letzten Jahren zu einer hoch erfolgreichen Rennserie entwickelt, in denen insbesondere auf die Pferde aus der zweiten Reihe bei den Zwei- und Dreierjährigen sehr lukrative Verdienstmöglichkeiten warten. Am Sonntag wurde das BBAG Auktionsrennen für Dreijährige in München-Riem ausgetragen. Artikel lesen

BBAG - Deutschlands Auktionsgesellschaft von Weltrang

05.08.2014 – Die BBAG, Baden-Badener Auktionsgesellschaft organisiert gemeinsam mit den deutschen Rennvereinen seit einigen Jahren einen Zirkel aus Auktionsrennen, welche sich an Zwei- und Dreijährige Pferde richten, die in Iffezheim durch den Ring gegangen sind. Artikel lesen

Emily of Tinsdal siegt im Großen Erdinger Weißbier-Preis

14.07.2014 – München scheint für Emily of Tinsdal ein gutes Pflaster zu seine, denn nach ihrem Vorjahres-Sieg im gleichen Rennen gelingt der Fünfjährigen auch in diesem Jahr der Treffer im Großen Erdinger Weißbier-Preis. Die Stute zeigt gegen Top-Konkurrenten eine bärenstarke Leistung, und empfiehlt sich für größere Aufgaben. Artikel lesen

Geht der Traum vom Münchner Derby-Sieger in Erfüllung?

03.07.2014 – Es ist eines der wichtigsten Rennen des deutschen Rennjahres, das Deutsche Derby, das am Sonntag mit einer Dotierung von 630.000 € auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn ausgetragen wird.
Gleich zwei Starter aus München werden am Sonntag in diesem Rennen der Rennen an den Start gehen und ihre Chance im wichtigsten und wertvollsten Galopprennen der deutschen Saison suchen.
Artikel lesen

Glanz-Vorstellungen am PMU-Renntag

26.06.2014 – Es war im wahrsten Sinne des Wortes eine Glanz-Vorstellung die man am PMU-Renntag in München-Riem bewundern konnte, denn Werner Glanz, Riemer Trainer in Best-Form konnte an diesem Abend in acht Rennen vier Sieger von der Bahn abholen und war somit ganz klar der Mann des Abends Artikel lesen

Top-Jockeys und große Felder beim After-Work-Renntag in München-Riem

20.06.2014 – Bereits vor der endgültigen Starterangabe am Montag Vormittag, kann man sich auf den Renntag am kommenden Mittwoch den 25. Juni in München-Riem freuen. Unter dem Patronat des staatlichen französischen Wettanbieters PMU werden acht Rennen ausgetragen, die nicht nur bei den heimischen Aktiven großes Interesse hervorgerufen haben. Insgesamt über 80 Starter gehen in München an den Start, werden für spannende Endkämpfe sorgen und versprechen lukrative Toto-Quoten, sodass der After-Work-Renntag ein Muss für jeden Rennsport-Freund sein sollte. Artikel lesen

Interview mit Prinz von Auersperg zum Bavarian Classic

30.05.2014 – Hallo-Redakteur Marco Litzlbauer traf Münchens Vorstandsmitglied Prinz Franz von Auersperg gut eine Woche vor dem Bavarian Classic und befragte diesen zu verschiedenen Themen des Galopprennsports. Hier der Artikel aus der aktuellen Ausgabe des Hallo Artikel lesen

Tamara Hofer überrascht die Bayern-Stars beim Honda-Renntag

19.05.2014 – Vor 7.000 Zuschauern darunter auch die beiden Bayern-Profis Thomas Müller und Claudio Pizarro, ging der dritte Riemer Renntag der Saison bei guten äußeren Bedingungen über die Bühne. Dafür sorgten auch die Honda-Händler, die zahlreiche Kunden auf die Riemer Bahn eingeladen hatten und an mehreren Info-Stationen auf dem Riemer Gelände die breite Produktpalette des japanischen Mischkonzerns präsentierten Artikel lesen

Oil of England – Münchens Chance im Derby Italiano

15.05.2014 – Es ist das wichtigste Rennen Italiens, das Derby Italiano, welches am Sonntag auf der Rennbahn Rom-Capanelle ausgetragen wird. Mit dabei ist ein Starter aus der Münchner Trainingszentrale, denn Michael Figge schickt Oil of England mit Thierry Thulliez an den Start und rechnet sich Chancen auf eine gute Prämie aus. Artikel lesen

Schnelle Pferde, starke Motoren und ein Fußballer-Pferd am Honda-Renntag

15.05.2014 – Im vergangenen Jahr war der Honda-Renntag ein großer Publikumserfolg denn mehr als 10.000 Besucher folgten der Einladung von fünf Honda-Autohäusern aus München und Umgebung.
Auch an diesem Sonntag wird zum PS-Happening wieder mit großem Andrang auf der Galopprennbahn München-Riem gerechnet wo ab 14:10 Uhr insgesamt sieben Prüfungen entschieden werden. Artikel lesen

Silvery Moon - das “Indianer Pferd” kommt nach Riem

25.04.2014 – Er ist drei Jahre alt und egal wo er auftritt Liebling des Publikums. Die Rede ist von Silvery Moon einem dreijährigen Schecken, der beim Renntag am 1. Mai ein Gastspiel in München-Riem geben wird. Der Münchener Rennverein bietet in Zusammenarbeit mit der Zeitung Hallo ein Gewinnspiel, wo neben Eintrittskarten auch Meet-and-Greet-Pakete gewonnen werden können. Artikel lesen

Aufgalopp am Ostermontag

16.04.2014 – Die Saison 2014 auf der Galopprennbahn in München-Riem startet nach 172 Tagen Pause am Ostermontag.
Zum Aufgalopp stehen ab 14:10 Uhr sieben Prüfungen auf dem Programm, in denen interessante Gastpferde auf starke einheimische Vertreter treffen. Artikel lesen

Die Riemer Saison 2014 im Überblick

10.04.2014 – Eine interessante Saison bietet der Münchener Rennverein auch für das Galoppjahr 2014. An insgesamt 12 Renntagen, ein Termin ist nach der abgesagten Saisonpremiere vom 6. 04. noch nicht festgelegt, wird in der bayerischen Landeshauptstadt Galopprennsport der Extraklasse geboten. Artikel lesen

Die Alm - Riems neuer Stolz ist da!

13.03.2014 – Pünktlich zum Saisonstart am 6. April wird auf der Galopprennbahn in München-Riem die neue Almhütte ihre Pforten öffnen und die in die Jahre gekommene Multifunktions-Halle ersetzen. Artikel lesen