Steinberg-Doppel in Chantilly

Im Reclamé sind zwei Oldies mit Chancen dabei

Blog | 02.05.2018 – Nach zwei Treffern am gestrigen Renntag in München-Riem gastiert Sarah Steinberg mit zwei Vertretern in Chantilly, die im selben Rennen an den Start gehen.

Steinberg-Doppel in ChantillySteinberg-Doppel in Chantilly

Der Prix de la Porte de Saint-Leu, ein Verkaufsrennen über 2.000 m ist das Ziel von Brave Impact aus dem Stall Salzburg und Kurt Fekonjas Point Blank die beide mit guten Chancen an den Start gehen. Brave Impact war eigentlich schon für einen Start in Mailand vorgesehen, war dort allerdings nicht zum Einrücken in die Startmaschine zu bewegen, sodass der Wallach sein Jahresdebüt unter Rene Piechulek nun in Frankreich geben wird. Für Point Blank, den Oldie im Stalle Steinberg wurde Cristian Demuro verpflichtet. Für den Wallach ist es ebenfalls der erste Jahresstart der als Vorbereitung auf kommende Handicap-Auftritte dienen soll. Gegner der beiden Münchner sind Palang und Rubens die als leichte Vorausfavoriten gehandelt werden.

Auf Brave Impact und Point Blank wetten - einfach hier klicken!

0 Kommentare | Kommentar verfassen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar verfassen

Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge im darauf folgenden Textfeld ein.