Münchner Starter am Osterwochenende

Sarah Steinberg und Michael Figge schicken interessante Starter

Blog | 31.03.2018 – Gleich zwei Quartiere aus München-Riem nützen die Gelegenheit am langen Osterwochenende Starter an den Ablauf zu schicken.

Münchner Starter am OsterwochenendeMünchner Starter am Osterwochenende

Bereits am Samstag geht aus dem Quartier von Sarah Steinberg Royal Fox in Frankreich an den Start und misst sich über 1.400 m auf der Polytrackpiste in Chantilly unter Pierre Charles Boudot im Prix des Frayoirs (24.000 EUR - Kategorie D) mit insgesamt 12 Gegnern. The Way Of Bonnie ist die Steinberg-Chance am Sonntagnachmittag in Mailand. Der Dreijährige in den Farben von Kurt Fekonja probt beim Jahresdebüt in einem Condizionata für einen Auftritt auf höherer Ebene, denn geplant ist mit dem Hengst eventuell ein Start im Derbi Italiano. Am Montag beginnt mit dem Premio Porta Nuova die Saison für Stall Salzburgs Brave Impact der über 1.800 m auf 11 Gegner trifft. 

Michael Figge dagegen hat Saarbrücken als Ziel auserkoren. An den Start gehen aus seinem Quartier Lovelett, die sich auf neuer Distanz versucht, Sequel und Dakarus Fritz. Gut möglich, dass der Münchner Trainer einen weiteren Sieger von der Bahn abholt, nachdem in diesem Jahr bereits Treffer in Dortmund und St. Moritz geglückt sind.

0 Kommentare | Kommentar verfassen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar verfassen

Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge im darauf folgenden Textfeld ein.