Münchner Doppel am Nachmittag in Nancy

In Longchamp versucht sich am Sonntag Waldgeist

Blog | 07.04.2018 – Eine Reise nach Frankreich unternimmt am heutigen Nachmittag Jutta Mayer mit zwei ihrer Schützlinge.

Münchner Doppel am Nachmittag in NancyMünchner Doppel am Nachmittag in Nancy

In Nancy steht für Lady Magic (auf unserem Bild auf dem Ehrenplatz) und Quibello ein Start im Prix des Bergamottes über 2.400 m auf dem Plan. Um 16.000 EUR geht es in diesem Altersgewichtsrennen der Kategorie E in dem die beiden Münchner auf sieben Gegner treffen.

Am morgigen Sonntag wird Frankreichs Premiumbahn Longchamp wiedereröffnet. Sportliches Highlight der Eröffnungskarte ist der Prix d’Harcourt um 130.000 EUR in dem über 2.000 m, 12 Starter auf die Reise gehen werden. Mit dabei ist Waldgeist für die Interessen von Gestüt Ammerland / Newsells Park Stud, der im vergangenen Jahr hinter Guignol, Iquitos und Dschingis Secret den vierten Rang im Pastorius - Großer Preis von Bayern belegen konnte und hier unter Pierre Charles Boudot sein Saison-Debüt gibt.

0 Kommentare | Kommentar verfassen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar verfassen

Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge im darauf folgenden Textfeld ein.