Kerekes-Hoffnung am Nachmittag in Straßburg

Zweiter Steinberg-Sieg am Freitag durch Lamarck

Blog | 15.04.2018 – Eine Reise ins Elsaß unternimmt an diesem Wochenende Karoly Kerekes, der im letzten Rennen der Veranstaltung in Hoerdt Orgarcon an den Start schickt.

Kerekes-Hoffnung am Nachmittag in StraßburgKerekes-Hoffnung am Nachmittag in Straßburg

Der in München vorbereitete vierjährige Wallach geht zum zweiten Mal in diesem Jahr im Elsaß an den Start, sollte nach seinem Saisondebüt gesteigert sein und im Prix de Wissembourg zu den interessanten Außenseitern zählen. Favorisiert sind im 13er-Feld New Way aus dem Stallvon Carina Fey und Swan Lake der in Düsseldorf von Sascha Smrczek vorbereitet wird.  Weitere deutsche Vertreter in diesem Rennen sind Louis (P. Schiergen), Gysaga (W. Hickst), Sabawa (R. Rohne) und Postgirl (W. Himmel).

Orgarcon und Co. bei pferdewetten.de wetten - gleich hier klicken!

Bereits am Freitag konnte sich Sarah Steinberg über einen zweiten Frankreich-Sieg binnen einer Woche freuen. Nach dem Sieg zum Wochenauftakt mit Attentionadventure war das Quartier nun mit Lamarck in Lyon erfolgreich. Der in den Farben von Kurt Fekonja laufende Fünfjährige ehemalige Litex Commerce-Wallach zeigte sich beim Jahresdebüt bestens auf dem Posten und siegte zum lukrativen Kurs von 73 : 10 leicht vor Dame D’id und Sir Bibi und überzeugte auf ganzer Linie.

Ergebnis Prix d’Ecully

0 Kommentare | Kommentar verfassen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar verfassen

Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge im darauf folgenden Textfeld ein.