Jacksun gibt sein Jahresdebüt

Zwei Figge-Schützlinge Donnerstagnachmittag in Longchamps

Blog | 18.04.2018 – Zwei Siege und einige feine Platzierungen gelangen Jacksun aus dem Quartier von Michael Figge im vergangenen Jahr in Frankreich und auch in diesem Jahr wird der Wallach wieder überwiegend im Nachbarland im Einsatz sein.

Jacksun gibt sein JahresdebütJacksun gibt sein Jahresdebüt

Eine erste Visite in Longchamp wartet für den Vierjährigen am Donnerstagnachmittag in Longchamp. Dann geht es für den Zambezi Sun-Nachkommen im Prix du Parc Monceau in einem Rennen der Kategorie D zur Sache. Die Quinté+-Prüfung des Tages führt über 2.000 m und ist mit 52.000 EUR dotiert. Angesichts von 17 Gegnern ist eine kleine Prämie das Ziel. Favoriten der Prüfung sind übrigens Go Fast (G. Benoist) und Berjou (V. Cheminaud) denen als Leichtgewichte im Feld die besten Chancen zugebilligt werden.

Einen zweiten Starter schickt Figge im 6. Rennen, dem Prix de la Muette (23.000 EUR - 1.600 m) an den Ablauf. Silver Silk ist in einem Handicap für dreijährige Stuten gefordert. Auch die Stute stellt sich großer Konkurrenz sind in der Starterliste doch stattliche 16 weitere Namen zu finden. Die Favoritinnen in diesem Handicap sind Zone Regard (G. Benoist), Phoenix Rose (S. Pasquier) und Alets (V. Seguy)

Jacksun und Silver Silk wetten - einfach hier klicken!

0 Kommentare | Kommentar verfassen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar verfassen

Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge im darauf folgenden Textfeld ein.