German Racing Champions League zu Gast in München

Der Große Dallmayr-Preis ist die 5. Station der Super-Serie

Blog | 27.07.2017 – Es ist die Premoim-Rennserie des Deutschen Galopprennsports, die German Racing Champions League, die auch in dieser Saison wieder doppelt in München-Riem zu Gast ist. Ein erstes Mal am Sonntag zur Halbzeit der Serie mit dem Großen Dallmayr-Preis.

German Racing Champions League zu Gast in MünchenGerman Racing Champions League zu Gast in München

Insgesamt 11 Kandidaten sind engagiert, darunter Deutschlands Galopper des Jahres und Champions-League-Sieger 2016 Iquitos, Klaus Allofs Potemkin, die formstarken Wild Chief und Noor al Hawa, der aktuelle Derby-Zweite Enjoy Vijay und der talentierte Parvis. Diese messen sich mit drei Engländern die man nicht unterschätzen darf. Die blaue Godolphin-Flotte ist mit Prize Money und Best Solution vertreten, während Trainer Ralph Beckett den Unglücksraben des Großen Dallmayr-Preises 2015 sattelt, denn Air Pilot musste damals an der Startstelle wegen einer Verletzung passen.

Alle Infos zur German Racing Champions League gibt es hier

Das aktuelle Zwischenklassement haben wir ebenfalls für Euch:
Pferd       Punkte
Windstoß   16
Dschingis Secret   11
Guignol   10
Colomano (GB)   10
Iquitos   6
Sirius         6
Enjoy Vijay   6
Northsea Star   4
Kasalla   4

0 Kommentare | Kommentar verfassen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar verfassen

Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge im darauf folgenden Textfeld ein.