Frankreich-Trip für Figge

Zwei Münchner Starter in Maisons-Laffitte

Blog | 16.05.2018 – Ein Duo bietet Michael Figge am frühen Nachmittag in Maisons-Laffitte auf.

Frankreich-Trip für FiggeFrankreich-Trip für Figge

Schon im 2. Rennen lohnt es sich genau hinzusehen, denn Gallardo gibt unter Youssef Echariaa sein Debüt im Prix Kefalin über 1.000 m und misst sich mit sieben Gegnern. Der zweijährige Wallach von Pomellato trifft auf den leicht favorisierten Barreg (M. Guyon) aus dem Stall von Andre Fabre. Für die Wetten vorzumerken sind aber auch Grand Secret (E. Hardouin) und No More Regrets (A. Hamelin).
Ein zweiter Figge-Starter geht im 6. Rennen an den Start. Silver Silk geht als Außenseiterin im Prix de la Place de Charlemagne an den Start und trifft in einem großen 18er Feld auf die Vorausfavoriten Vinaccia (C. Soumillon), Still in Love (A. Coutier) und Hoquilebo (A. Hamelin).

Auf Gallardo und Silver Silk setzen - einfach hier klicken!

0 Kommentare | Kommentar verfassen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar verfassen

Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge im darauf folgenden Textfeld ein.